Mein SuB

2/12/2017 Isa Schubert 3 Comments

Hallihallo meine Lieben! ♥
Heute habe ich mir mal etwas ganz anderes ausgedacht. Heute gibt's keine Rezension, heute zeige ich euch meinen Stapel ungelesener Bücher. Dieser umfasst insgesamt 24 Bücher. Viele davon habe ich bei Sonderaktionen oder auf Flohmärkten abgegriffen, aber auch die Seite arvelle.de hat es mir echt schwer gemacht vielen Büchern zu widerstehen. ☺ Na dann, wollen wir mal starten!

Klassiker


"Der große Gatsby" - E. Scott Fitzgerald
"Tagebuch" - Anne Frank
"Der Fänger im Roggen" - J.D. Salinger
"The Color Purple" - Alice Walker
"Corpus Delicti" - Juli Zeh
"Stolz und Vorurteil" - Jane Austen
"Das Bildnis des Dorian Gray" - Oscar Wilde

Romane
"Die letzten Tage der Rabbit Hayes" - Anna McPartlin
"When You're back" - Abbi Glines
"Love Rosie" - Cecelia Ahern
"Amber to Ashes - Ungebändigt" - Gail McHugh
"Die Tage in Paris" - Jojo Moyes
"Maybe Someday" - Colleen Hoover
Wahrscheinlich bin ich verrückt, aber ich traue mich echt nicht mehr an die CoHo-Bücher heran. "It Ends With Us" hat mich nach dem Lesen noch tagelang psychisch so fertig gemacht, also wird dieses Buch wohl noch etwas länger in meinem Regal verweilen müssen.
"Royal Passion" - Geneva Lee
"The Perks of being a Wallflower" - Stephen Chboski
"All The Light We Cannot See" - Anthony Doerr


Fantasy

"The Vampire Diaries - Stefan's Diaries" - Lisa J. Smith
"House of Night - Verbrannt" - P.C. und Kristin Cast
"House of Night - Verloren" - P.C. und Kristin Cast
Jap, ihr seht richtig. Das sind der siebte und der zehnte Teil. Alle dazwischen? Ja, die gibt's noch nicht in meinem Bücherregal, denn den Zehnten habe ich mal bei einer Sonderaktion für 3 Euro gefunden und hab ihn sofort mitgenommen. 
"Evermore 2 - Der blaue Mond" - Meg Gabot
Darauf bin ich sooo gespannt. Das einzige Blöde daran ist, dass ich zwar noch weiß, dass ich den ersten Teil ziemlich gefeiert habe, aber so richtig erinnern kann ich mich daran nicht mehr. Mal schauen wie ich das Problem löse, haha.
"Assassin's Creed - Renaissance" - Anton Gill
Dieses schöne Buch hat mir ein guter Freund ausgeborgt, wird also nicht für immer ein Teil meines Bücherregals sein.
Thriller 

"Dark Places - Gefährliche Erinnerung" - Gilian Flynn 
Warum auch immer auf dem Buch "Roman" steht, ich würde es eher in die Kategorie Thriller, die bei mir so umfangreich und riesengroß ausfällt, einordnen. Jap, wie schon mal gesagt, habe ich kaum Thriller oder Krimis in meinem Regal stehen, obwohl ich die paar, die ich schon gelesen habe, total vergöttert habe. Aber das soll sich nun ändern. Wie ihr wahrscheinlich erkennen könnt, war auch dieses Buch ein Mängelexemplar von arvelle.de. Mir persönlich macht sowas aber gar nichts aus, das Leseerlebnis bleibt ja dasselbe. ☺

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Huhu

    hab deinen Blog soeben über Instagram entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden ❤

    House of Night habe ich komplett im Regal stehen. Ich habe die Reihe geliebt. Aber von dem Finale war ich total enttäuscht.

    Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischauen würdest. :)

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)
    Ui, dein Blog ist ja richtig klein im Vergleich zu meinem :D (150 Bücher + o.O)
    Aber viele der Bücher habe ich auch bei mir im Regal stehen ^^
    "The Great Gatsby" hat mir wahnsinnig gut gefallen und obwohl die Geschichte nur 200 Seiten lang ist, habe ich im Vergleich lange dafür gebraucht, weil ich den Schreibstil wirklich in mich aufgesogen habe :)
    "Das Bildnis des Dorian Grey" liegt auch auf meinem SuB, was ich ganz bald ändern will, denn der Film hat mir wirklich gut gefallen.
    "Die letzten Tage des Rabbit Hayes" habe ich auch auf dem SuB und obwohl ich sehr gespannt darauf bin, liegt es doch schon sehr lange dort :/
    Das mit Colleen Hoover geht mir auch jedes Mal so ^^ Gerade "Hope forever" hat mir wirklich das Herz gebrochen ^^
    Die "Royal Passion"-Reihe kann ich dir auch auf jeden Fall empfehlen, aber man sollte nicht mit den Erwartungen daran gehen, hier eine wahnsinnig tiefsinnige Geschichte zu bekommen. Wenn man ohne Erwartungen daran geht, wird man auf jeden Fall seinen Spaß mit dem Buch haben :)
    "House of Night" habe ich, bis auf die letzten beiden Teile, komplett im Regal. Aber so sehr ich die ersten vier Teile auch gefeiert habe, muss ich doch sagen, dass die Reihe immer mehr abgenommen hat, bis ich nach Teil 10 dann endgültig damit abgeschlossen habe..
    Von "Evermore" habe ich nur den ersten Teil gelesen, fand diesen aber nicht so mega berauschend..Ich will ihn bald noch einmal rereaden, oder wenigstens anlesen, da ich mich ebenfalls nicht mehr wirklich an die Geschichte erinnern kann. Teil zwei liegt hier auch und für mich stellt sich die Frage, ob ich die Reihe weiter verfolge oder beide Teile aussortiere..
    "Endless" hatte ich mal auf dem SuB, habe es aber wieder aussortiert, weil es meines Wissens nach ein zweiter Teil ist und ich irgendwie keine Lust hatte, mir den ersten zu besorgen..
    Hast du Assassins Creed auch gezockt oder interessieren dich nur die Bücher? Ansonsten kann ich dir die Teile 1-4 sehr ans Herz legen, da habe ich einige Stunden drin verbracht :D

    Jetzt hör ich auch auf, hier rumzuquatschen, meine Finger tun langsam weh ;P

    Ich wünsch dir einen guten Start Morgen in die neue Woche und einen schönen restlichen Sonntag :)

    Liebe Grüße ♥
    Kathi

    http://kathis-buecherkrams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch erst knapp zwei Wochen hier, von daher bin ich eigentlich relativ zufrieden mit der Größe meines Blogs :D

    Und vielen Dank für die lieben Tipps. Bin selbst schon sehr gespannt auf alle Bücher :)

    Und einen guten Start brauch ich auf jeden Fall, mir werden morgen nämlich die Weisheitszähne gezogen :D Dir auch :)

    AntwortenLöschen