Lesemonat Juni

6/30/2017 Isa Schubert 0 Comments

Insgesamt zieren 7 Bücher  und ein kurzes eBook meinen Lesemonat Juni. Insgesamt sind das 3280 Seiten und dafür, dass ich Anfang Juni umgezogen bin (und sich das gefühlte Ewigkeiten hingezogen hat) oder auch noch meinen Abiball und so weiter hatte, bin ich echt zufrieden damit! Pro Tag wären das nämlich etwa 109 Seiten und joar, das passt schon! 

 Dieses süße kleine eBook - Dear Summer 1 von Ruby Baker - habe ich gelesen um zu vermeiden, dass ich Feel Again komplett in ein paar Tagen verschlinge. Diesen Zweck hat es vollkommen erfüllt und ich habe mich an der süßen Geschichte erfreut. Aufgrund der Kürze kann man jetzt aber nicht erwarten, dass es eine sonderliche Handlung oder Tiefgründigkeit in der Geschichte gibt.
Daher: 3,5 Sterne
Außerdem haben diesen Monat ganze vier Bücher von mir 5 Sterne bekommen - "Rock my Soul" von Jamie Shaw, "Der Schwarze Thron - Die Schwestern" von Kendare Blake und "Trust Again" und "Feel Again" von Mona Kasten. Zu ersteren gibt es auch auf meinem Blog ausführliche Rezensionen auf meinem Blog. Neugierig? Dann klickt doch mal auf diese beiden Links:
ROCK MY SOUL
DER SCHWARZE THRON

Und dann gibt es noch eine riesige Empfehlung für die "Again"-Reihe von Mona Kasten. Jeder einzelne Teil ist so bewegend, hat so viel Witz und lässt jedes noch so kalte Herz schmelzen. ☺♥
Mein Flop des Monats mit 3 Sternen war "Lemon Summer" von Kody Keplinger. Die Handlung war so oberflächlich, die Idee ganz okay, aber die Umsetzung wieder eine absolute Katastrophe mit furchtbaren Charakteren. Rezension dazu? Hier - LEMON SUMMER.

Dagegen war DER KLEINE LADEN DER EINSAMEN HERZEN von Annie Darling absolut witzig und niedlich. Eine klasse Story zum Abschalten und für zwischendurch, die sich von mir 4 Sterne ergattern konnte. ☺

Und ENDLICH - nach gefühlten Jaaahren - konnte ich mal "A Court of Mist and Fury" von Sarah J. Maas beenden. Vor meinem Englisch-Abi habe ich das ja regelrecht gesuchtet und verschlungen, fast schon aufgefressen. Danach? Ja... Danach kam erst Mathe, dann meine mündlichen Prüfungen, dann der Umzug, dann dringende Rezensionsexemplare ... Und da ich gerade auch an einer nicht ganz so spannenden Stelle im Buch festsaß, rutschte es auf meinem Currently Reading-Stapel (wenn man das so nennen kann) leider immer weiter runter. So konnte ich also echt erst nach eineinhalb Monaten wieder die Lust und Zeit dazu finden. Mir hat es aber trotzdem sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist mega, die Handlung total genial (auch wenn man überall gespoilert wird), aber vor allem die Charaktere sind perfekt! Aber irgendetwas hat mir gefehlt, sonst hätte ich es ja nicht so lange zur Seite gelegt. Daher "nur" 4 Sterne.

Das war es auch schon wieder. Wie sah denn euer Monat aus? Und nehmt ihr euch immer bestimmte Bücher für einen Monat vor? Vielleicht sollte ich damit auch mal anfangen, damit sowas wie bei "ACOMAF" nicht mehr passiert. Wölltet ihr denn meine Want to read-Liste sehen? Wenn ja, dann aber nur auf Instagram. Ich wüsste nicht, wie ich damit einen ganzen Post füllen sollte. :p
Macht euch noch einen schönen Tag, ihr Hübschen! ☺♥

You Might Also Like

0 Kommentare: