Neuzugänge Oktober 2017

11/03/2017 thatweirdbookgirl 1 Comments


 Leeeute! ♥
Meine Neuzugänge sind mal - ausnahmsweise - NICHT ausgeartet. Hach, ich bin so stolz auf mich, denn offiziell hab ich nur ein einziges Buch gekauft: Die Stadt der Träumenden Bücher von Walter Moers.
Nachdem sein neues Buch so sehr gehypet wurde, musste ich auch unbedingt in die Welt von Zamonien eintauchen. Also habe ich es mir gebraucht gekauft und freue mich schon total darauf, es demnächst zu lesen.


Aus dem Fantasybereich durften auch noch zwei andere Rezensionsexemplare bei mir einziehen. Zuerst Herrscherin der tausend Sonnen von Rhoda Belleza, das so extrem toll klingt. Ich hoffe, dass es meine Erwartungen erfüllen kann und freue mich auf einen Mix von Game of Thrones und Rat der Neun. ☺

Es ist euch sicherlich schon ins Auge gesprungen: Bird & Sword von Amy Harmon. Alter Schwede ... sieht das Cover toll aus! Zu diesem Buch existiert so viele schöne Fanart und das lässt ja darauf schließen, dass das Buch toll wird.

Und nun haben wir da noch drei schöne Romane.
Nummer 1: Kleine große Schritte von Jodi Picoult - als ich das erste Mal dessen Beschreibung gelesen habe, war ich völlig baff. Für alle, die diesen nicht kennen, es geht um Rassismus, ähnlich wie bei The Hate U Give, was mir ja total gut gefallen hat. Jedoch dachte ich im ersten Moment, dass mir das Buch wahrscheinlich zu stressig und emotional werden könnte - mal wieder ähnlich wie bei THUG. Aber ich konnte einfach nicht mehr aufhören über die Problematik nachzudenken. Es hat mich einfach nicht losgelassen und deswegen bin ich jetzt total froh und dankbar, es im Regal stehen zu haben.

Ein weiterer Schatz ist Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl, das ja gerade in allen möglichen Netzwerken von Buchbloggern gehypet wird. Bis jetzt kann ich mich da nur anschließen, denn ich habe es schon angefangen, sobald ich es das erste Mal in den Händen gehalten habe. Ich liebe es!

Und zu guter Letzt gab es noch Winterzauber in Paris von Mandy Baggot, das mich hoffentlich in eine richtig schöne, kuschelige und nach Plätzchen duftende Welt aus Schnee entführen wird. Ich habe jetzt schon wieder so Lust auf Weihnachten, was das Buch ja sicherlich nochmal verstärken wird.

Das war es schon. Ich bin echt so froh, dass ich mich endlich mal zusammenreißen konnte, und hoffe ganz doll, dass ich das auch nochmal im nächsten Monaten von mir behaupten kann.
Wie immer könnt ihr mir gern mal in die Kommentare schreiben, wenn bei euch auch eins der Bücher eingezogen ist oder ihr schon Erfahrungen mit diesen gemacht habt.
Ansonsten macht euch noch einen schönen Tag, ihr Lieben! ♥

You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Hey. :)

    Super schöne Neuzugänge! Die Bücher von Walter Moers sieht man wirklich überall und ich möchte sie mir auch schon so lange zulegen. Ich bin sehr gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst. :)
    Bei Kleine große Schritte kann ich dir nur zustimmen! Ich fand es auch total überwältigend und bin so froh, dass ich es gelesen habe. Einer der besten Bücher. :)
    Auf Berühre mich. Nicht bin ich schon sehr gespannt. Ich hab es auch als Rezensionsexemplar bekommen und hoffe, dass ich es bald anfangen kann. :)

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.